Einstoffsystem

NALTEC® Wassernebel wie in der Natur - für den vielseitigen Einsatz

Das NALTEC® System ist eine einfach zu handhabende Technologie zur Nutzung von feinstem Wassernebel für technische Anlagen

Der durch das  NALTEC® System erzeugte künstliche Wassernebel hat die gleichen Eigenschaften wie der durch die Natur erzeugte morgendliche Nebel. Er besteht aus superfeinen, schwebefähigen Wassertröpfchen, die die Luft z.B. sauberwaschen. Diese Tröpfchen werden durch speziell entwickelte Druckdüsen mit nur 10 bar Wasserdruck erzeugt.

Anwendungsgebiete:

» Niederschlag von Industriestäuben
Der vom NALTEC® System erzeugte Wassernebel befeuchtet den luftgetragenen Staub und beschwert ihn. Durch die Gewichtszunahme der Staubpartikel sinken diese schnell auf den Materialstrom nieder und werden nicht von der Luft fortgetragen. Das NALTEC® System findet Anwendung an z. B. Förderbandübergaben, Sieben, Aufgabetrichtern, LKW- Beladungsstationen, Abkippbunkern und überall dort, wo Staubemissionen entstehen und unsere Technik eingesetzt werden kann.

»  Kühlung

Die superfeinen Wassertropfen des NALTEC® Systems verdunsten sehr schnell. So entsteht eine adiabatische Kühlung. Hierdurch lassen sich z.B. Produktionshallen in den Sommermonaten auf einfache und kostengünstige Weise kühlen. Ebenso lässt sich das System zur Gas- und Materialkühlung einsetzen.

» Luft- Materialbefeuchtung
Durch die schnelle Verdunstung des feinen Wassernebels wird die Luft mit Wassermolekülen angereichert und lässt die Luftfeuchtigkeit ansteigen. Ebenso wird das System zur Materialbefeuchtung, sowie zur Brandvorbeugung und Brandbekämpfung eingesetzt.

» Geruchsvernichtung
Das NALTEC® System kann auch zur Geruchsbekämpfung bei organischen und auch anderen Gerüchen, wie z.B. Aminen, Merkaptanen, Schwefelwasserstoffen oder auch Mischungen aus diesen eingesetzt werden. Anwendung findet die Geruchsvernichtung z. B. in der Müllentsorgung, Tierfuttererzeugung, Lebensmittelindustrie, in Krankenhäusern und Schlachthöfen, bei Kläranlagen, Kompostwerken, Fisch- und Fleischverarbeitung, Papierfabriken etc.

Durch die Zudosierung unseres mit Enzymen angereicherten
RESORBB® EC 250 Präparats werden die Geruchsmoleküle schnell abgebaut und nicht etwa durch andere Gerüche überdeckt.

» Oberflächenverkrustung
Es besteht die Möglichkeit das Sprühsystem auch zur Verkrustung von Oberflächen zu nutzen. Anwendungsgebiete sind z. B. Fahrwege oder Halden, an denen ein Materialabtrag durch Wind vermieden werden soll. Hierbei wird dem Wasser ein Polymer unser LIPCOAT® 100/103 zudosiert, und versprüht, welches die Oberfläche des besprühten Materials verkrustet, sobald das Wasser aus der Lösung verdunstet ist. Ebenso wird das LICOAT® 100 zur Staubbindung für Schüttgüter eingesetzt.